• Versicherbare Sportarten: Fußball, Eishockey, Volleyball, Handball und Basketball
  • Der Versicherte hat einen Vertrag mit einem Verein der 1. oder 2. Bundesliga – für Fußballspieler auch mit einem Verein der 3. Bundesliga – von mindestens einjähriger Dauer
  • Der Versicherte stammt aus einem europäischen Land, den USA oder Kanada
  • Versicherungsform ist eine Rentenversicherung mit Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung (keine Risikolebensversicherung mit BUZ, keine Basisrente mit BUZ und keine selbständige Berufsunfähigkeitsversicherung)
  • Jahresbeitrag mindestens 2.000 Euro
  • Beitrag für die Hauptversicherung größer/ gleich Beitrag für die BUZ. FR10 + BUZ: Gesamtbeitrag mindestens 25 % der BU-Rente Höhe der Erlebensfallsumme / einmaligen Kapitalzahlung
  • Mindestens 50.000 Euro bei LV und RV Höhe der BU-Rente
  • Maximal 50 % der einmaligen Kapitalzahlung
  • Maximal 36.000 Euro jährlich bzw. 60.000 Euro bei einem Jahresgehalt oberhalb 1 Mio.
  • Maximal 50 % des aktuellen Brutto-Jahreseinkommens aus der Berufsspielertätigkeit
  • Anderweitiger Schutz wird auf diese Grenzen angerechnet
  • Leistungsfreie Zeit bei der BUZ 9 Monate nach Eintritt der Berufsunfähigkeit. Diese leistungsfreie Zeit wird bei der Beitragsberechnung nicht berücksichtigt
  • Eintrittsalter 18 bis 30 Jahre
  • BUZ: maximal 35 Jahre (auch für Leistungsschlussalter) Zuschlag für die BUZ Einstufung erfolgt in Berufsgruppe 3 zuzüglich einem Zuschlag von 400 % auf diesen Beitrag

Alte Leipziger BU Profisportler