NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts gewann das Berufsbeamtentum in Franken eine immer stärkere Bedeutung. Schnell wurde ein typischer Versicherungsbedarf für diesen Personenkreis sichtbar, denn die Beamtengehälter und auch die späteren Pensionen waren sehr niedrig. Die wirtschaftlichen Risiken bei vorzeitiger Invalidität sowie im Todesfall waren für Angehörige und Hinterbliebene enorm.

Am 7. Dezember 1908 erhielt die damalige NÜRNBERGER Lebensversicherungs-Bank AG durch das Berliner Reichsaufsichtsamt die Genehmigung, eine “Beamten-Pensions-Zuschuß-Versicherung für das Deutsche Reich” (PZV) zu gründen. Die NÜRNBERGER ist damit der erste und älteste Beamtenversicherer Deutschlands.

Die NÜRNBERGER Beamten Lebensversicherung AG und die NÜRNBERGER Beamten Allgemeine Versicherung AG werden auch in Zukunft ihre seit über 100 Jahren bewährte Arbeit für die Beschäftigten im Öffentlichen Dienst fortsetzen.

Dienstunfähigkeitsversicherung Nürnberger Beamten Highlights

Klausel zur allgemeinen Dienstunfähigkeit?

JA

Klausel zur speziellen Dienstunfähigkeit?

NEIN

Klausel zur Teil Dienstunfähigkeit?

NEIN

Leistung bei Dienstunfähigkeit für Beamte auf Probe und Widerruf?

JA

Wiedereingliederungshilfe nach Reaktivierung?

JA

Verzicht auf die abstrakte Verweisung im BU Bedingungswerk?

JA

Voraussichtliche Dauer des Prognosezeitraums in den BU Bedingungen?

6 Monate

Maximal zulässige Einkommenseinbuße in Prozent in den BU Bedingungen geregelt?

JA

Nachversicherungsoption auch bei beamtenspezifischen Ereignissen?

JA

Nürnberger Beamten Dienstunfähigkeit Highlights

Presse

FOCUS MONEY Nürnberger Beamten